« zurück
 
 

Max     

Cane Corso

  • männlich
  • geb. ca. 2013
  • gechipt
  • geimpft (SHAPPI, Tollwut)
  • unkastriert
  • entwurmt & entfloht
  • Gewicht 54kg
  • Schulterhöhe 67cm
  • im Tierheim seit: September 2016


 

1.10.2016
MAX ist leider eines unserer Sorgenkinder im Tierheim. Er kam aus schlechter Haltung zu uns d.h. er war rund um die Uhr in einem Zwinger eingesperrt und als Wachhund "missbraucht". Dadurch hatte er keinen Kontakt zu anderen Hunden und braucht daher etwas länger sich mit Artgenossen zurechtzufinden. Zu Menschen hingegen fällt es ihm schon etwas leichter. MAX ist zudem sehr ängstlich, da er viele alltägliche Situationen nicht kennt und somit nicht weiß, wie er sie einschätzen soll. Mittlerweile fasst er zu seinen engsten "Gassigehern" Vertrauen und zeigt, dass er tief in seinem Inneren doch ein gutmütiges Wesen besitzt.
Wir suchen für MAX jemanden, der Hundeerfahrung und viel Zeit und Geduld für ihn mit bringt. Kinder und andere Tiere sollten aus den oben genannten Gründen vorerst nicht im Haushalt vorhanden sein.

20.9.2017
Da MAX in einem Zwinger aufgewachsen ist und wohl niemals Ausgang hatte, kam er bei uns ziemlich verstört an. Nahezu alles war für ihn unbekannt und alle möglichen Umweltreize (Geräusche, Autos,...) versetzten ihn gleich in Panik.
Das hat sich jedoch nach und nach gebessert und das Gassigehen mit ihm ist nun deutlich entspannter. Fremde Hunde nimmt er allerdings nach wie vor als Bedrohung wahr und reagiert oft sehr aggressiv. Ausserdem sei gesagt, dass es bei ihm bestimmte Auslöser (wie etwa das Bürsten) gibt, die eine Stressreaktion auslösen. Er gibt sein Unbehagen allerdings immer klar zu erkennen, ohne gleich aggressiv zu werden. Insgesamt ist sein Sozialverhalten Menschen gegenüber gut und er zeigt sich seinen Bezugspersonen im Tierheim gegenüber liebevoll, verschmust und manchmal verspielt. Wir suchen für MAX jemanden mit Hundeerfahrung, der den Willen hat mit ihm zu arbeiten und ihm die nötige Sicherheit gibt, um ihm seine Ängste zu nehmen. Für eine Familie mit Kindern ist er wegen deren unberechenbaren Verhaltens nicht geeignet. Ebenso sollten sich keine anderen Tiere im Haushalt befinden.
 
11.11.2017
MAX gibt auch gern Pfote.