« zurück

Räumlichkeiten & Anlage

Das Tierheim Speyer wurde am 19.07.1959 vom Tierschutzverein Speyer und Umgebung e. V. nach zweijähriger Planungs- und Bauzeit offiziell in Betrieb genommen. Das Gelände umfasst ca. 5000 m² mit einer Aufnahmekapazität von 20 Hunden, 40 Katzen und 25 Kleintieren. Darüberhinaus sind auf dem Gelände noch zusätzliche Unterkünfte für unsere ca. 40 Freigängerkatzen als Rückzugsmöglichkeit vorhanden. Um den Hunden genügend Auslauf bieten zu können, können unsere "Gassigeher" zusätzlich ein separates Auslaufgelände nutzen, auf welchem sich die Vierbeiner mal so richtig austoben können. Im vorderen Geländeabschnitt wurde eine Dienstwohnung erbaut, welche von der Tierheimleitung bewohnt wird. Im Kellerbereich ist die Futterküche, ein Aufenthaltsraum, ein Futter- und Deckenlager, ein Waschraum und unsere Katzenquarantänestation untergebracht.